Professionelle Fahrzeugreinigung mit Trockeneis

Verkehrsbetriebe müssen ihre Fahrzeuge regelmäßig reinigen und sauber halten. So lassen sich die Spuren von Schmutz, Staub, Vogelkot oder Vandalismus, die sich während der alltäglichen Arbeit einstellen, beseitigen. Busse, Bahnen und andere Fahrzeuge müssen dafür von innen und außen gründlich gereinigt werden.

Gegen hartnäckige Verschmutzungen hilft die innovative Trockeneisreinigung. Mit Hilfe von Trockeneis lassen sich sogar Kaugummi, Permanentmarker, Sprühlack und Graffiti vollständig entfernen, ohne Spuren zu hinterlassen.

Mit diesem ebenso schnellen wie effizienten Reinigungsverfahren werden Fahrzeuge aller Art wieder sauber und einladend für die Fahrgäste. Im Folgenden erfahren Sie, wie die Reinigung mit Trockeneisstrahlen erfolgt und welche Vorteile sie bietet.

Professionelle Fahrzeugreinigung mit Trockeneis


Verkehrsbetriebe müssen ihre Fahrzeuge regelmäßig reinigen und sauber halten. So lassen sich die Spuren von Schmutz, Staub, Vogelkot oder Vandalismus, die sich während der alltäglichen Arbeit einstellen, beseitigen.

Busse, Bahnen und andere Fahrzeuge müssen dafür von innen und außen gründlich gereinigt werden. Gegen hartnäckige Verschmutzungen hilft die innovative Trockeneisreinigung.

Mit Hilfe von Trockeneis lassen sich sogar Kaugummi, Permanentmarker, Sprühlack und Graffiti vollständig entfernen, ohne Spuren zu hinterlassen. Mit diesem ebenso schnellen wie effizienten Reinigungsverfahren werden Fahrzeuge aller Art wieder sauber und einladend für die Fahrgäste. Im Folgenden erfahren Sie, wie die Reinigung mit Trockeneisstrahlen erfolgt und welche Vorteile sie bietet.

Schonende und gründliche Reinigung mit dem Trockeneisverfahren

Empfindliche Lackierungen, Sitze oder Bodenbeläge lassen sich oft nicht unter hohem Druck mit heißem Wasser abstrahlen. Entweder muss man für verschiedene Bereiche unterschiedliches Strahlgut einsetzen oder für hartnäckige Verschmutzungen scharfe Reinigungsmittel hinzugeben. Bei der Trockeneisreinigung können alle Bereiche ohne Reinigungsmittelzugabe mit demselben Verfahren gereinigt werden.

Die Trockeneisstrahlen lösen auch hartnäckige Ablagerungen und Verschmutzungen von Oberflächen aller Art. Auch großflächige Graffitis lassen sich ohne Rückstände beseitigen. Ob Metall, Stoff, Holz oder Kunststoff, alle Materialien werden mit Trockeneis gründlich und schonend gereinigt.

Wie funktioniert das Trockeneinsverfahren?

Bei einer Trockeneisreinigung kommen Trockeneispellets als Strahlgut zum Einsatz. Sie sind deutlich schonender als Sand und heißes Wasser, verfügen gleichzeitig aber über eine bessere Reinigungswirkung auf Oberflächen aller Art. Das Trockeneis wird unter Verwendung eines Kompressors und einer Düse mit einer Geschwindigkeit von 150 Metern pro Sekunde unter hohem Durch auf die zu reinigenden Bereiche gesprüht. Dort löst es Schmutz und Ablagerungen ebenso wie Farbreste, Graffiti, Vogelkot und sonstige Hinterlassenschaften des alltäglichen Betriebs.

Da das Trockeneis sofort gasförmig wird, hinterlässt es keine Strahlgutrückstände oder Feuchtigkeit. Im Anschluss an die Reinigung kann der Abrieb einfach aufgekehrt werden. Wichtig ist allerdings, die Fahrzeuge bei der Trockeneisreinigung gut zu belüften, da Kohlendioxid entsteht.

Die Vorzüge des Trockeneisverfahrens

Die Trockeneisstrahlen garantieren eine ebenso gründliche wie schonende Reinigung von Bussen, Bahnen, Wagons und anderen Fahrzeugen. Aber auch Haltestellen, Bahnhöfe, Wartebereiche oder Informationstafeln können mit dem Trockeneisverfahren regelmäßig gesäubert werden. Organische wie anorganische Rückstände aller Art werden sofort abgesprengt.

Alle Oberflächen werden ohne Nachbehandlung strahlend sauber. Je nach Bedarf kann die Strahlstärke variiert werden. Für regelmäßige Unterhaltsreinigungen von Fahrzeugen, Innen- und Außenbereichen ist das Trockeneisverfahren eine ideale Lösung.

Verkehrsbetriebe können damit unter anderem folgende Objekte reinigen:

  • Busse
  • Bahnen
  • Wagons
  • Haltestellen
  • Bahnhöfe
  • Wartebereiche
  • Informationstafeln