Professionelle Reinigungen mit Trockeneis in der Lebensmittelindustrie

In Schlachthöfen, Zerlegebetrieben, Molkereien und anderen Beriechen der Lebensmittelindustrie sind hohe hygienische Standards erforderlich. Verarbeitungs- und Lagerräume sowie Transporter müssen regelmäßig gereinigt werden. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen einen umfassenden Reinigungsservice an, der das innovative Verfahren der Trockeneisreinigung zur Anwendung bringt. Die Reinigung mit Trockeneis bietet in der Lebensmittelbranche viele entscheidende Vorteile.

Das Verfahren hinterlässt weniger Rückstände und löst auch hartnäckige Verschmutzungen und Ablagerungen. Darüber hinaus schont es empfindliche Geräte und Maschinen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Nutzung von Trockeneisstrahlen für die Unterhaltsreinigung in Lebensmittelbetrieben.

Professionelle Reinigungen mit Trockeneis in der Lebensmittelindustrie


In Schlachthöfen, Zerlegebetrieben, Molkereien und anderen Beriechen der Lebensmittelindustrie sind hohe hygienische Standards erforderlich. Verarbeitungs- und Lagerräume sowie Transporter müssen regelmäßig gereinigt werden. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen einen umfassenden Reinigungsservice an, der das innovative Verfahren der Trockeneisreinigung zur Anwendung bringt. Die Reinigung mit Trockeneis bietet in der Lebensmittelbranche viele entscheidende Vorteile.

Das Verfahren hinterlässt weniger Rückstände und löst auch hartnäckige Verschmutzungen und Ablagerungen. Darüber hinaus schont es empfindliche Geräte und Maschinen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Nutzung von Trockeneisstrahlen für die Unterhaltsreinigung in Lebensmittelbetrieben.

Gründliche und effiziente Reinigung unter Hochdruck

Im industriellen Bereich gehört der Einsatz von Hochdruckreinigern zum Standard, denn sie ermöglichen eine schnelle und effiziente Säuberung großer Flächen und Bereiche. Allerdings kann das Abstrahlen mit heißem Wasser oder Sand an empfindlichen Oberflächen Spuren hinterlassen und Abnutzungserscheinungen hervorrufen.

Außerdem bleibt das Strahlgut zurück, weshalb große Mengen an Sand oder Wasser beseitigt werden müssen. Trockeneispellets haben den Vorteil, dass sie Oberflächen nicht schaden, auch wenn sie mit hoher Geschwindigkeit aufgesprüht werden. Schutzanstriche, Geräte und Maschinen werden gründlich gereinigt, ohne auf die Dauer an Qualität zu verlieren. Außerdem ermöglicht das Trockeneisverfahren eine zügige und ergiebige Reinigung von Böden und Oberflächen aller Art. Auch hier wird das Material geschont.

So funktioniert die Trockeneisreinigung

Als Strahlgut werden Trockeneispellets genutzt. Sie treffen mit hoher Geschwindigkeit auf der zu säubernden Oberfläche auf. Dabei gehen sie in einen gasförmigen Zustand über und lösen schnell, effizient und gründlich Verschmutzungen und Ablagerungen. Die Kombination aus Kompressor und Spezialdüse erlaubt es, die Trockeneisstrahlen auf bis zu 150 Meter pro Sekunde zu beschleunigen. Das Trockeneis hinterlässt keinerlei Feuchtigkeit oder Strahlmittelrückstände. Verschmutzungen werden von der Oberfläche abgesprengt und können dann einfach aufgekehrt oder aufgewischt werden. Wichtig ist lediglich, bei der Reinigung für eine gute Belüftung zu sorgen, das Kohlendioxid entsteht.

 

Vorzüge und Einsatzbereiche in der Lebensmittelbranche

Die Trockeneisreinigung ist in der Lage, auch hartnäckigen Schmutz und Ablagerungen von Oberflächen zu lösen, ohne dass ein Nacharbeiten erforderlich wäre. Es werden saubere und glänzende Flächen hinterlassen. Die Trockeneispellets und die Strahlstärke können nach Art der Verschmutzung und des Untergrunds variiert werden.

Organische Rückstände werden aber nicht nur von glatten Oberflächen entfernt, auch Geräte, Maschinen, Lagerbereiche oder Tanks und Transportfahrzeuge lassen sich mit diesem Verfahren gründlich reinigen. Die Trockeneisstrahlen hinterlassen keine Rückstände und können besonders materialschonend angewandt werden. Das Trockeneisverfahren erreicht auch schwer zugängliche Stellen und verbessert die Hygiene in der lebensmittelverarbeitenden Industrie entscheidend.

Hier die wichtigsten Anwendungsbereiche für dieses Verfahren auf einen Blick:

  • Schlachthof
  • Zerlegebetrieb
  • Molkerei
  • Viehtransporter
  • Tanks
  • Geräte und Maschinen
  • Großküchen